The Big Easy

12.05.2011

3 Blocks of the Grove

Reynaldo Gui ruft an und will mit Cassy sprechen. Plötzlich ertönt eine Stimme in der Leitung und beschimpft Gui wüst, woraufhin er auflegt. Es scheint die Stimme von Jamal gewesen zu sein.
Ein späteres Treffen mit Gui und Cassy zeigt, dass er die Sommer-Saison für eine unlautere Geschäftsidee verwenden will.
Beim Jagen und Durchstreifen der Domäne bemerken die Carthianer den stets höflichen Pope, der sich noch außerhalb der Domäne aufhält. Dieser zieht ein belangloses Gespräch in die Länge, schaut auf die Uhr und verabschiedet sich dann rasch.
Jamal trifft sich mit Christian Davis im 13th Floor. Sie sprechen über Laura Hurst und John Crighton, wobei Davis nicht beantworten kann, ob er oder Gabriel Hurst für sie zuständig ist. Außerdem tut er die Sache als einmaligen Zwischenfall ab, sagt aber, dass er sich für John langfristig eine Lösung wünscht, bevor dieser zuviel Radau macht. Dann sprechen sie über Calla und nach inständigem Bitten von Davis berichtet Jamal von Sash, Val, Maverick Wills und Jack Dason, die meinen Callas Stimme zu hören. Zu einem späteren Zeitpunkt hat Jack wohl davon Wind bekommen, besucht die Gruppe in Hollygrove und weist Jamal zurecht. He is not amused.
Martin Clearwater ruft an und sagt, dass Cassidy etwas oder vielmehr jemanden abholen kann. Es klingt bedrohlich, Cassidy ist klar, dass es sich dabei um Lima handeln muss und zeigt dies auch im Telefonat. Sie und Jamal fahren daraufhin zur Maple Leaf Bar, wo die Leoniden sie empfangen. Lima ist tief verstört an einen großen Balken geschnürt (in der Tat so fest, dass ihr dadurch ein paar Rippen gebrochen wurden). Sie behaupten, dass sie Lima dabei erwischt haben, wie sie sie bespitzelt hat. Da die Maple Leaf Bar kein Elysium mehr ist, und Vermont sie angeblich jüngst zu seiner Zuflucht gemacht hat, ist das ein arges Vergehen gegen die Sicherheit der Zuflucht gegenüber einem älteren Vampir. Raphael Vermont stellt Cassidy in ihrer Funktion als Vogtin vor eine Wahl: Entweder die ganze Sach landet vor Gericht, woraufhin Lima die Todesstrafe zu erwarten hat, oder die Carthianer treten drei Reihen Blocks an Leonidas ab, ersparen sich das Gerichtsverfahren und können Lima sofort mit nach hause nehmen. Im letzteren Fall wäre dann Cassidy dafür verantwortlich Lawrence davon zu überzeugen. Cassidy entscheidet sich für letzteres, tritt das Gebiet ab, sie nehmen Lima und setzen sich ins Auto. Als sie gerade fahren wollen, hört Jamal Callas Stimme in seinem Kopf widerhallen: “Holt mich hier raus…” ist schwach zu hören. Sie fahren zurück. Ethan stellt eine schwere Katatonie bei Lima fest, deren Persönlichkeit sich so tief verkrochen hat, dass sie nichtmal mit Beherrschung dazu zu bringen ist, zu sprechen. In der nächsten Nacht ist ein großes Treffen der Carthianer anberaumt, man entscheidet sich dafür, entgegen der Vereinbarung in ein Gerichtsverfahren zu gehen und Lawrence zu kontaktieren, der dieses Verfahren zu verteidigen hat. Die letzte Order ist, dass alle Carthianer nun ein paar Stunden Zeit haben, um Wege zu finden, die drei Lancea Sancta Mitglieder des Primogenenrates auf die Seite der Carthianer zu bringen. Die Hollygrover nehmen sich vor, über Christian Davis und Callas Verschwinden einen Weg an die höheren Lanceamitglieder zu suchen.

Comments

ARGH!!!

12.05.2011
Dementius

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.