Ius Noctis

  • IUS NOCTIS *

§1 Die Maskerade Wer die Maskerade bricht, wird durch das Sonnenlicht vernichtet.

§2 Nachkommenschaft Nachkommen sind nur mit der Erlaubnis des Prinzen zu zeugen. Zuwiderhandlung wird mit Vernichtung bestraft. Solange der Nachkomme Zögling seines Erzeugers ist, betreffen alle Sünden des Zöglings auch seinen Erzeuger. Ebenso betreffen alle Sünden des Erzeugers auch seine Zöglinge. Endgültige Vernichtung ist in dieser Strafübertragung eingeschlossen. Der Prinz entscheidet, wann ein Nachkomme den Status des Zöglings verlässt.

§2.1 Wird ein Erzeuger für seine Sünden bestraft und kann der Zögling beweisen, dass er weitgehende Versuche unternommen hat, seinen Erzeuger daran zu hindern, die Sünden zu begehen, entscheidet der Rat des Prinzen, ob und wie der Zögling bestraft wird.

§3 Amaranth und Brudermord Wer ein Mitglied der Diözese, oder einen Besucher unserer Stadt ermordet, wird vernichtet. Es ist niemals und unter keinen Umständen erlaubt Amaranth zu begehen, und wird mit Vernichtung bestraft.

§3.1 Blutjagd Personen, deren Name bei einer Blutjagd ausgesprochen wurden, sind keine Mitglieder der Diözese und damit explizit zu vernichten. Wer das Subjekt einer Blutjagd entdeckt ist dazu verpflichtet nach seinen besten Möglichkeiten es aufzuhalten und den Rat des Prinzen zu informieren.

§4 Domänen Prinz Vidal erklärt das Recht auf eine Domäne.

§5 Loyalität Wer mit Antoine Savoy oder Cimitiere paktiert, wird vernichtet.

§6 Seelenheil Regenten haben für die spirituelle Reinheit ihrer Domäne zu sorgen. Regenten haben sich um das Seelenheil eines Abweichlers in ihrer Domäne zu kümmern, oder einen Priester der Lancea Sancta zu rufen.

§7 Jagdrechte Wann immer ein Regent einem Subjekt Jagdrechte erteilt, ist dies durch einen zeremoniellen Akt durchzuführen. In diesem Akt muss ein jedes Subjekt seine Loyalität zu dem Regenten, Gott und Prinz Augusto Vidal schwören. Die Zeremonie ist durch einen Priester der Lancea Sancta zu vollführen. Werden Jagdrechte abgelehnt ist dies dem Rat des Prinzen mitzuteilen. §8 Ehrerbietung Alle haben die hohen Mitglieder der Diözese auf angemessene Weise zu ehren, Nichtbeachtung kann und wird bestraft werden.

§9 Präsentation Kinder der Nacht, die die Diözese betreten, haben sich bei Prinz Augusto Vidal vorzustellen. Wird ein Verbleib in der Diözese bewilligt, so muss der Neuankömmling bei Gott, Jesus Christus und Longinus schwören, die Gesetze Prinz Vidals zu ehren und einzuhalten. Bei der Präsentation ist dem Rat des Prinzen Clanszugehörigkeit und Bundmitgliedschaft mitzuteilen.

§10 Messe Alle Mitglieder der Diözese haben an folgenden Feiertagen den Messen der Lancea Sancta beizuwohnen: - Karfreitag - Hochfest des Leibes und Blutes Christi (Fronleichnam 22. Mai) - Geburt Jesu Christi (25. Dezember) Des Weiteren ist es geboten am Karfreitag zu fasten.

§11 Beichte Die Beichte kann bei allen Priestern der Lancea Sancta abgelegt werden. Bei der Ermittlung einer Strafe wird regelmäßiges Ablegen der Beichte berücksichtigt. Wird beim ablegen einer Beichte darauf verzichtet alle Sünden zu beichten, werden diese mit dem Ermessen des Prinzen härter bestraft als gewöhnlich.

§12 Parias

§12.1 Ketzer können niemals Mitglieder der Diözese sein. Ketzerei wird mit der Vernichtung bestraft.

§12.2 Es ist verboten Cruac zu praktizieren und wird mit der Vernichtung bestraft. Es ist Mitgliedern des Zirkels der Mutter verboten, sich aus politischen Gründen zu versammeln und wird mit der Vernichtung bestraft.

§12.3 Wer Versuche unternimmt den „vampirischen Zustand“ zu überwinden oder andere dazu auffordert, macht sich der Ketzerei schuldig.

§13 Nacht der freien Träume Zu den Nächten Mardi Gras und Silvester sind die Paragraphen §4-§12 gegenstandslos. Alle Handlungen, die einen Bruch dieser Gesetze darstellen, sind sofort in der darauf folgenden Nacht wieder einzustellen.

Prinz Augusto Vidal

ELYSIEN DER DIÖZESE

Das Brechen des Friedens (direkt oder indirekt) in einem Elysium wird verurteilt.

Unter das Gesetz des Elysiums fallen folgende Gegenden und Gebäude: • City Hall • Civil War Museum • Contemporary Arts Center • Gallier Hall • Hotel Storyville • Louisiana Superdome und New Orleans Center • Medical Center of Louisiana • New Orleans General Hospital • New Orleans Museum of Art • New Orleans Public Library • Ogden Museum of Southern Art • Old Spanish Custom House • Orpheum Theater • Perdido House • Tulane University Hospital • World Trade Center • Alle katholischen/christlichen heiligen Stätten im New Orleans Parish • Alle Parks • Alle Friedhöfe • Alle öffentlichen Einrichtungen unter Sundowns Verwaltung • Alle öffentlichen Einrichtungen unter Gus Elgins Verwaltung

Elysien des Vieux Carre: • 1850 House • Antoine’s • Cabildo • Cornstalk Hotel • French Market • Galatoire’s • Historic New Orleans Collection • Hotel Monteleone • Hotel Villa Convento • Jean Lafitte’s Old Absinthe House • LeMonnier Mansion • Maspero’s Exchange • Napoleon House • Omni Royal Orleans • Presbytère • Preservation Hall • The Spotted Cat

- Prinz Augusto Vidal

Ius Noctis

The Big Easy Dementius